Die Rune Syg-Tyr
ist die elfte Rune




Nimm die Grundstellung ein.
Winkle beide Arme an, sie sollen zum Körper einen
Winkel von 45 Grad bilden.
Die Handflächen zeigen nach oben,
sind in Höhe der Schultern.



Tonschema:

sssiiig-tyyyrrr,sssiiig-tyyyrrr,sssiiig-tyyyrrr
atme gleichmässig ein und aus.

Wirkung:

Die stärkste Rune überhaupt.
Sie gibt lebensmüden Menschen neuen Lebenswillen,
pflanzt sozusagen neues Leben ein.
Ausgezeichnet in Verbindung mit der Man-Rune.
Sie verhilft zum Sieg und schenkt Erfolg, gibt Stärke
und Durchsetzungskraft.
Sie fördert die geistige Entwicklung, -Erkenntnis, und -Macht.
Sie führt zu einem erweiterten Horizont, hilft Probleme
leichter zu lösen und gibt ein Unabhängigkeitsgefühl.

Gesundheit:

Sie stärkt die Potenz, heilt Nervenstörungen, Lähmungen,
gibt Herzenskraft. Sie wirkt auf die Wirbelsäule positiv,
ebenso wie auf Hals, Ohren, Augen und Haare.