Die Rune Thorn
ist die dritte Rune




Nimm die Grundstellung ein.
Winkle den linken Arm an und lege die Handfläche
locker auf die Hüfte. Der Kopf bleibt gerade.



Tonschema:

thooorrrnnn,thooorrrnnn,thooorrrnnn
atme gleichmässig ein und aus.

Wirkung:

Die Thorn-Rune ist die Rune der Vitalität und Lebenskraft.
Sie eignet sich zur eigenen Stärkung ebenso wie zur Krankheits-
heilung anderer Personen. Auch sie gibt Willenskraft;
sie ist die Tat-Rune schlechthin.
Alles was wir verwirklichen wollen, steht unter ihrem Einfluss.

Gesundheit:

Sie wirkt auf Blase, Nieren, Leber, Hüftgelenke, Arthrose, Stauungen
in den Venen oder Beinen, Durchblutung des Unterleibs. Günstige
Beeinflussung aller Störungen von der Gürtellinie bis zu den Füssen.